Tuesday, August 18, 2009

The mile-end artsike

I did a little interview with the freelance sculptor James Van Schaik who has done great sculpts for Pulp City miniature line and there's much more to come. You can find this interview from his blog "From the Knife's Edge". I will be also painting a mini for the winner of the From the Edge of Reality contest.

Here are pics of the zombie mob 4 I painted for Studio Miniatures.



1 comment:

Anonymous said...

Die Auswahl an Anhängern ist riesengroß und die thomas sabo online shop deutschland Wahrscheinlichkeit, dass jemand genau das schmuck thomas sabo gleiche Bettelarmband wie man selbst trägt, ist verschwindend ohrringe creolen gering. Auch nach vielen Jahren noch begeistert das Bettelarmband seine Besitzer. Es strahlt einen ganz eigenen thomas sabo uhren billig Charme aus und kann sowohl Glückssymbole, Armband mit Anhänger als auch Liebesbezeugnisse, Freundschaftszeichen oder thomas sabo schmuck günstig einfach modische Akzente beinhalten. Je nach dem, thomas sabo schmuck wie man es schmückt, kann es elegant, sportlich, modisch, thomas sabo charm club anhänger schlicht oder ausgefallen wirken. Es passt sich auf diese Weise immer wieder dem Anlass und dem gewählten thomas sabo shop Kleidungsstil an. Manche Trägerinnen weisen nach einiger Zeit zuhause eine richtige kleine Sammlung an Anhängern thomas sabo engelsflügel auf, um das Bettelarmband immer wieder neu schmücken zu können. So bleibt es auch nach langer Zeit immer noch interessant und kommt niemals aus der Mode. Der Design- und Produktionsprozess bei der Life Kollektion ist sehr ähnlich wie bei der Oliver Weber Kollektion.